Umstrukturierung

Die Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen (KkK) ist unterschiedlich umstrukturierungsfähig:

  • Umwandlungen oder Fusionen
    • unmöglich [vgl. FusG 2 lit. a, FusG 4 und FusG 54 e contrario]
  • Vermögensübertragung
    • Zulässigkeit, und zwar sowohl in der Übertragenden- als auch in der Empfänger-Funktion [vgl. FusG 69 Abs. 1]

Weiterführende Informationen

» Unternehmensumwandlung

» Vermögensübertragung

» Umstrukturierung von Gesellschaften in der Schweiz

Drucken / Weiterempfehlen: